Über mich

BIRGIT PELZER-MELZNER

Ein neuer Anfang den ich nicht suchte, sondern dieser Anfang suchte mich. Eine Veränderung die mich auf Wege führte, die in meinem vorherigen Leben undenkbar waren. Es war ein mutiger Prozess Altes loszulassen.
Seit einigen Jahren lebe ich, als gebürtige Würselenerin, wieder in meiner Heimatstadt und fühle mich hier angenommen und angekommen. Ich mag diese kleine Stadt sehr.
Für diese großen Veränderungen  bin ich heute sehr dankbar, weil es mir wunderbare neue Pfade des Lebens zeigte. Ich habe aus diesen Erfahrungen viel gelernt,  die ich heute mit Empathie und Herzenswärme gerne mit Ihnen teile.

Meinen Beruf empfinde ich als Berufung. Jedes neue Projekt kommt entsteht aus dem Herzen heraus. Nur so kann ich Ihnen helfen.

Lu Jong (Tibetisches Yoga zertif. durch Tulku Lobsang Rinpoche)
Entspannungstherapeutin
Meditation
Hospizbegleitung
Alltagsbegleitung


 Ausbildungen

Durch viele Ausbildungen hindurch haben mich die Lehren des Buddhismus nachhaltig geprägt - jedoch ohne Buddhistin zu sein. Die Lehre von Tulku Lobsang Rinpoche ließ mich den Pfad des tibetischen Yogas "Lu Jong" finden.
Die Hospizbegleitung bei der Caritas brachte mich auf den Weg, Menschen mit jeglicher Art von Trauer, mit Bewegung, Meditation und der fernöstlichen Sichtweise des Buddhismus, warmherzig in Kursen zu begleiten.
Die Meditation ist ein weiterer Pfad, der sich markant durch mein Leben zog und durch alle Ausbildungen hindurch geprägt wurde. 
Die Alltagsbegleitung rundet meine Tätigkeit ab und dient  Menschen die die alltäglichen Dinge des Lebens nicht mehr alleine bewältigen können oder jemanden brauchen der einfach nur zuhört und da ist.